0 items - 0.00

DUTZENDE ARTIKEL ZU KETO UND INTERVALLFASTEN

Pre Workout Booster

Einfach Mittel Komplex

Übersicht

Das populäre Nahrungsergänzungsmittel Pre Workout Booster verwenden mittlerweile auch Gelegenheitssportler häufig. Diese Booster mit einer Vielzahl (vermeintlich) leistungssteigernder Substanzen sollen helfen, Kraft und Ausdauer während des Trainings zu erhöhen. Einige von ihnen tun das zweifelsohne - andere wiederum nicht.

Inhaltsstoffe und ihre Wirksamkeit

Pre Workout Booster enthalten in aller Regel Kreatin. Dieser Stoff steigert die Energieproduktion während anaerober Aktivitäten und wirkt somit leistungssteigernd. Des Weiteren beinhalten sie TMG (Trimethylglycin), was sich positiv auf die Herzgesundheit auswirkt, sowie Beta-Alanin, welches Ermüdungserscheinungen verringert. Weitere Bestandteile sind meist Arginin und/oder Citrullin. Hierbei handelt es sich um sogenannte Stickoxid Booster. Diese entspannen die Blutgefässe und erhöhen die Ausdauer. Während es sich bei den vorgenannten Substanzen um nachgewiesen wirksame Inhaltsstoffe handelt, gilt dies nicht für CLA und Glutamin. Die Aminosäure Glutamin soll dem Muskelaufbau dienen, wobei Studien keinen leistungssteigernden Effekt belegen konnten. Ähnliches gilt für die Fettsäure CLA. Sie soll die Fettverbrennung steigern, auch dies ist wissenschaftlich (bisher) nicht eindeutig nachweisbar.

Allgemein sind Pre Workout Booster zur Leistungssteigerung für einen Durchschnittssportler nicht sinnvoll. Eine Ausnahme bildet Kreatin. Hiervon abgesehen lassen sich die gleichen Effekte durch eine entsprechende Ernährung erzielen. Ambitionierte Sportler sollten Aminosäuren eher einzeln einnehmen und Produkte und Dosierung auf ihre jeweiligen Ziele abstimmen. Pre Workout Booster enthalten ein weiteres Schlüsselelement: Stimulanzien, die im folgenden Abschnitt behandelt werden.

Pre Workout Booster Inhaltsstoffe und Wirkung

Stimulanzien

Stimulanzien erhöhen die Leistungsfähigkeit, indem sie eine Reihe körperlicher und mentaler Faktoren, wie Herzrhythmus, Wachsamkeit, Blutdruck und Müdigkeit positiv beeinflussen. Darunter ist Koffein mit Abstand am effektivsten. Ohne eine relativ hohe Dosis Koffein würden Pre Workout Booster gar nicht spürbar funktionieren. Dies ist auch der Grund dafür, weshalb Wirkung und Stärke dieser Booster so unterschiedlich erfahren werden. Die Toleranz für Koffein variiert sehr stark von Mensch zu Mensch. Die meisten dieser Produkte enthalten ein Koffein-Äquivalent von rund 3 bis 4 Tassen Kaffee pro Dosis. Dies beeinflusst Wachsamkeit, Aufmerksamkeit, aerobe Kapazität, Kraft, Fettverbrennung und Ausdauer positiv.

Wann, wie oft und wie viel sollte ich nehmen?

Damit dieses beliebte Nahrungsergänzungsmittel ohne unangenehme Nebenwirkungen wirkt, sind Timing und Dosis unbedingt zu beachten:

Wie oft kann ich Pre Workout Booster verwenden?

Wer zu oft Pre Workout Booster verwendet, entwickelt eine Toleranz gegenüber dem wichtigen Inhaltsstoff Koffein. Die Dosis müsste dann immer weiter erhöht werden, um eine Wirkung zu spüren. Dies wiederum kann Nebenwirkungen nach sich ziehen. Deshalb sollten die Booster nur vor intensiven Trainingseinheiten verwendet werden und/oder die Einnahme über mehrere Taqe ganz unterbleiben.

Tipp: Laut Studien steigert ein Booster die Leistung am stärksten beim Training der unteren Körperpartien. Es bietet sich also an, ihn an Unterkörper-Trainingstagen zu verwenden.

Welches Timing ist am sinnvollsten?

Eine Einnahme rund 30 bis 45 Minuten vor dem Training macht am meisten Sinn. Werden Booster früher eingenommen, bemerkt man ihre Wirkung im Training kaum noch, nimmt man sie hingegen später zu sich, werden die Effekte erst gegen Trainingsende spürbar.

Zudem sollten Pre Workout Booster generell nicht zu spät am Abend (weniger als 4 bis 6 Stunden vor dem Schlafengehen) konsumiert werden. Der hohe Koffeingehalt stört sonst den für Muskelaufbau und -regeneration so wichtigen Schlaf.

Welche Dosis wird empfohlen?

Die Dosis dieses Nahrungsergänzungsmittels hängt von Körpergewicht und Kaffeekonsum ab. 3 bis 6 mg Koffein pro Kilo Körpergewicht gilt als optimale Dosis.

QUELLEN


VERWANDTE ARTIKEL

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Mittel

L-Carnitin

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Mittel

Whey Protein

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Mittel

L-Arginin

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Komplex

Beta-Alanin

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Mittel

Kreatin

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Einfach

Proteinpulver - eine Übersicht

NahrungsergänzungProteine & Aminosäuren
Mittel

BCAAs - Branched Chain Amino Acids

envelope-othumbs-o-upfacebookgoogle
>